Mit Now on Tap wurde vor gut einem halben Jahr ein neues Tool eingeführt, das die Google-Suche auf dem Smartphone allgegenwärtig macht und zu jeder beliebigen Ansicht passende Informationen liefert. Jetzt hat das Tool wieder ein größeres Update bekommen und kann nun noch einige weitere Inhalte anzeigen. Außerdem steht es endlich auch in deutscher Sprache zur Verfügung und kann zudem Informationen in Deutsch lesen und anzeigen.

Now on Tap führt das Now-Prinzip noch einen Schritt weiter. Es durchsucht nach dem Aufruf den gesamten auf dem Display angezeigten Inhalt und sucht nach dazu passenden Informationen, etwa so wie die Websuche mit Eingaben oder Now mit Vorhersagen verfährt. Mit einem langen Touch auf den Home-Button wird das Tool aufgerufen und nach wenigen Sekunden werden die gefunden Informationen dann direkt als Overlay über den aktuellen Inhalt gelegt. Dadurch müssen aktuell aufgerufene Apps oder Ansichten nicht beendet werden und der Nutzer kann direkt weiter arbeiten.

Mit dem letzten Update von Now on Tap kann das Tool – ganz nach dem Prinzip der Websuche – nun auch Informationen zu Flügen anzeigen. Wenn etwa eine Flugnummer in einem Chat oder einer SMS erwähnt wird, genügt nun ein einziger Touch auf den Home-Button und schon erscheinen die bekannten Informationen zu diesem Flug: Start- und Zielflughafen sowie die voraussichtliche Flugzeit sind nur einige Informationen, die das Tool zu Flügen liefern kann. Außerdem ist Now on Tap nun in der Lage, Informationen zu Paketnummern von vielen großen Transportdienstleistern anzuzeigen und diese direkt aus dem Display abzulesen.

Nur ein halbes Jahr nach dem US-Start ist das Tool nach anfänglichen Schwierigkeiten nun auch mit sämtlichen verfügbaren Informationen in deutscher Sprache nutzbar. Dennoch funktioniert Now on Tap weiterhin ausschließlich unter Android 6.0 Marshmallow und ist damit vorerst nur auf einem Bruchteil der Smartphones nutzbar.

Erst vor wenigen Tagen wurde eine Funktion eingeführt, mit der sich die aufgenommenen Screenshots direkt speichern und teilen lassen. Damit taugt das Tool mittlerweile auch als App zum Erstellen von Screenshots, die ebenfalls sehr leicht zugänglich ist und den Umweg über teilweise komplizierte Tastenkombinationen erspart.

Now on Tap ist ein Teil der Google-App und muss nicht separat installiert werden. Damit ist es auf jedem offiziell lizenzierten Android-Smartphone vorinstalliert.