Hier ein kurzer Überblick zu den neuesten Änderungen in den Suchergebnisseiten von Google:

Analytics/AdWords mit Bulk Account Linking
Bei Google Analytics können User in den kommenden Wochen das neue Bulk Account Linking-Feature nutzen, um mehrere Adwords-Accounts per Mausklick mit Analytics verlinken. Neu ist auch, dass die Verlinkung auf Property-Ebene funktioniert, sodass kein Vollzugriff auf Analytics-Daten bestehen muss. (Quelle)

Google-SERPs: Videos ohne Thumbnails
Google derzeit die Darstellung von Video-Suchergebnissen ohne Vorschaubilder. Statt des Thumbnails wird ein kleiner Play-Button direkt unter der URL/Snippet-Überschrift angezeigt.

Google erweitert App-Deeplinks
Google hat die Indexierung von Inhalten mobiler Android-Applikationen ausgeweitet. Deeplinks in Suchergebnisseiten, die entsprechende Unterseiten installierter Apps öffnen, sind ab sofort weltweit bei Englischen Suchanfragen verfügbar. Das Feature wurdeEnde vergangenen Jahres für US-Nutzer eingeführt. Entwickler können Google über ihre Deeplink-fähige Applikation über dieses Formular informieren. (Quelle)