Der US-Blogger Greg Sterling von searchengineland.com hat eine interessante Entdeckung gemacht: Bei der Google-Suche nach einer Autowerkstatt in San Diego sah er unter einer AdWords-Anzeige einen Auszug der Bewertungs- und Review-Plattform Yelp, zusammen mit der Anzahl an „Bewertungs-Sternen“, die das Unternehmen bei yelp.com gesammelt hat.

Diese Zusammenarbeit ist interessant, da Google erst im Dezember 2009 das Unternehmen Yelp für 500 Mio US-Dollar kaufen wollte, dann aber doch Abstand von der Akquisition nahm. Die Gründe für den Rückzug wurden nicht öffentlich gemacht.

Glücklicherweise hat Greg Sterling gleich einen Screenshot der AdWords-Anzeige gemacht und in seinem Blog veröffentlicht:

google-adwords-yelp

Ein Klick auf den Yelp-Link führte ihn dann direkt zur Unterseite der Autowerkstatt bei Yelp.

Ein offizielle Ankündigung des Tests bei Inside AdWords steht noch aus. Ob auch deutsche Werbetreibende bald Yelp-Bewertungen in AdWords-Anzeigen sehen werden, ist eher unwahrscheinlich, da yelp.com stark US-zentrisch ist. Eine ähnliche Kooperation könnte in Deutschland mit dem Hamburger Startup Qype stattfinden, das Bewertungen und Empfehlungen von Unternehmen aus Deutschland anbietet.