Weniger als drei Monate nach Einführung hat Google das soziale Netzwerk Google+ nun für alle Nutzer (ab 18) mit Google-Account freigeschaltet und zugleich mehrere neue Features eingeführt.

  • Hangouts für Android-Smartphones (ab 2.3, bald auch iOS)
  • „Hangouts On Air“ — öffentliche Streams mit unlimitierten Zuschauern
  • Öffentliche Hangouts zu bestimmten Themen
  • Screensharing zur Übertragung von eigenen Bildschirm-Inhalten
  • Sketchpad für kollaboratives Zeichnen

Deutlich erweitert wurde auch die Suchfunktion von Google+: Suchanfragen können in das Suchfeld von Google+ eingegeben werden. Google zeigt dann relevante Ergebnisse zu Personen und Beiträgen sowie beliebte Inhalte aus dem Web. So ist es beispielsweise auch möglich, andere Personen zu finden, die sich für das gleiche Thema interessieren.

Außerdem verbindet Google seine kostenlose Online-Textverarbeitung und Tabellenkalkulation Google Docs mit dem eigenen sozialen Netzwerk: Nutzer können Dokumente gemeinsam mit anderen bearbeiten und sich dabei per Hangout-Videokonferenz unterhalten – ein Konto bei Google+ vorausgesetzt.

→ Mehr Infos zum Thema im offiziellen Google Blog EN