David Ganzhorn hat im offiziellen AdWords-Blog Inside AdWords (EM) die Einführung der Anzeigenerweiterung Enhanced Ad Sitelinks bekannt gegeben. Dabei handelt es sich um Sitelinks, die aus AdWords-Anzeigen generiert und wesentlich prominenter als zuvor dargestellt werden.

So sehen die bisherigen Ad Sitelinks aus…

…und das sind die neuen Enhanced Ad Sitelinks

Es fällt sofort auf, dass die neuen Enhanced Ad Sitelinks einen wesentlich größeren Umfang haben und in den Google-Suchergebnissen viel prominenter als zuvor dargestellt werden. — Statt einfach nur Sitelinks-Überschriften anzuzeigen, werden künftig auch Descriptions in die Snippets integriert. So falllen die Anzeigen noch deutlicher ins Auge.

So aktivieren Sie Ad Sitelinks:

  1. Klicken Sie für die gewünschte Kampagne auf „Kampagneneinstellungen“
  2. Aktivieren Sie unter „Anzeigenerweiterungen“ das Kästchen „Google Sitelinks: Meine Anzeigen mit Links zu Bereichen meiner Website erweitern“.
  3. Geben Sie den Link-Text und die Ziel-URLs ein. Es können maximal zehn Sitelinks erstellt werden.
  4. Zum Schluss nur noch auf „Speichern“ klicken.

Mehr Infos zum Thema bei Inside AdWords (EN)