Kunden von Google AdWords können sich über eine Neuerung bezüglich der Darstellung von AdWords-Richtlinien freuen: Wie das AdWords-Team bei Inside AdWords bekannt gab, werden neben den Status-Symbolen im Diagnose-Tool zur Anzeigenvorschau nun auch die etwaige Verstöße gegen bestimmte AdWords-Richtlinien direkt mit angezeigt. Die Darstellung erfolgt unabhängig davon, ob die jeweilige Anzeige pausiert ist oder nicht.

  • Status: Approved / Disapproved
  • Gründe für die Ablehnung
  • Spezifische Richtlinien zur Anzeigen-Beschränkung

So sieht die neue Darstellung der Richtlinien im AdWords-Konto aus:

Die Neuerung ist zunächst nur bei US-amerikanischen Konten sichtbar, wird aber in den nächsten Wochen international freigeschaltet. Zur Zeit funktioniert auch der Export der neuen Richtlinien-Spalte noch nicht.

→ Mehr Infos zum Thema bei Inside AdWords EN