Bei Inside Adwords stellt Google mit den TrueView Video Ads ein neues Werbeformat für YouTube-Videos vor, das auf Cost-Per-View-Basis abgerechnet wird und auf User-Opt-In setzt (Übersetzung von mir):

Nutzer können die Video-Werbung nach fünf Sekunden unterbrechen. Werbetreibende zahlen nur dann, wenn der Nutzer entweder das ganze Video oder 30 Sekunden des Videos gesehen haben — je nachdem, was beim Video zuerst eintritt.

Google selbst berichtet nach ersten Test der TrueView Video Ads von einer View-Through-Rate zwischen 20% und 70%.

→ Mehr Infos bei Inside AdWords: TrueView Video Ads give viewers choice and control over ads