In einem Blogpost bei Inside Search erklärt Jingbin Wang, wie die neue Reverse-Suche Search by Image funktioniert. Hier haben Nutzer die Möglichkeit, Fotos hochzuladen, um mehr Informationen zum Inhalt des Bildes zu bekommen.

Bekanntermaßen ist es für Computer wesentlich schwieriger als für Menschen, Inhalte auf Bildern zu identifizieren. Für Googles Computer Vision Technology hat das Unternehmen Algorithmen entwickeln, die Bilder “sehen” können (Übersetzung von mir):

Die Algorithmen analysieren den Inhalt des Bildes und teilen es in kleine Abschnitte namens „Features“ auf. Diese Features versuchen, charakteristische Elemente des Bildes zu finden.

Nach diesem Vorgang werden hochgeladene Bilder mit der Datenbank von Google Images verglichen, wie folgendes Video zeigt:


(YouTube-Direktlink)

Auf der Ergebnisseite von Search by Image werden alle gesammelten Informationen zusammen getragen. Darunter der „Best Guess“ zum hochgeladenen Bild, Web-Ergebnisse und Bilder, die dem Originalbild gleichen:

Wie Search by Image funktioniert

→ Mehr Infos bei Inside Search EN