Lange hat es gedauert, nun sind sie endlich da: Bei Google+ können nun auch Unternehmen, Marken, Webseiten und Orte ihre eigene Seite bekommen. Das Feature ist bereits für wenige User freigeschaltet und soll bald allen Nutzern des sozialen Netzwerks ermöglicht werden.

Google+ Pages lassen sich wie normale Profile in Kreise einteilen (folgen), man kann sie teilen, +1en und kommentieren. Sie sind an einem Icon direkt neben dem Profilnamen als Google+ Pages erkennbar.

Hier eine kurze Übersicht zu Google Pages:


(YouTube-Direktlink)

Ebenfalls angekündigt wurde das Such-Feature Direct Connect: Google listet bei Suchanfragen wie +Pepsi oder +Toyota die neuen Unternehmensseiten auf und bietet an, sie in eigene Kreise aufzunehmen


(YouTube-Direktlink)

Auch internetwerbung-optimieren.de ist nun mit einer eigenen Unternehmensseite bei Google+ finden. Folgen Sie uns!

→ Mehr Infos zum Thema im Google Blog