Barry Schwartz berichtet bei Search Engine Roundtable von einem neuen Anzeigentest in Googles Suchergebnisseiten. AdWords-Anzeigen werden dabei mit einem neuen „Ad“-Label versehen, welches links von der Anzeige-URL platziert ist. Google hat ein derartiges Label bisher nur in mobilen SERPs angezeigt, dem Test zufolge ist die neue Auszeichnung nun auch in Desktop-SERPs zu finden.

Übersetzung von mir:

„Wie zu sehen ist, blenden die Anzeigen und die organischen Ergebnisse etwas mehr zusammen. Das „goldene“ Label hebt die Anzeigen aber deutlich hervor.“

Hier das neue Label für AdWords-Anzeigen:

AdWords-Anzeigen mit neuem Label

Was bedeutet die Änderung für AdWords-Kunden?
Der oben beschriebene Designtest zeigt, dass Google nach wie vor am Thema Ad Blindness arbeitet und dieser mit einem neuen Label-Aussehen entgegen treten möchte. Es bleibt abzuwarten, ob Google die mobile Auszeichnung von AdWords-Anzeigen auch dauerhaft auf dem Desktop einführen wird.

→ Mehr Infos zum Thema bei Search Engine Roundtbale [EN]