Benutzerdefinierte Anzeigen im Google Display-Netzwerk

AdSense-Publisher können die Abmessungen von Text- und Image-Anzeigen ab sofort selbst bestimmen und sind damit nicht mehr auf vorgefertigte Größen angewiesen. AdWords-Kunden müssen sich unter Umständen auf ein verändertes Klickverhalten einstellen. Wie bei Inside...

Neuer Name für das Google Content-Werbenetzwerk

Das Google Display-Netzwerk ersetzt das bisherige Content-Netzwerk, unterstützt sämtliche Werbeformate (Text-, Image-, Rich Media- u. Videoanzeigen) und umfasst alle Webseiten, auf denen Werbetreibende zukünftig ihre Anzeigen schalten können. Neben hauseigenen Seiten...