Neues AdWords-Targeting über Landesgrenzen hinweg

Google hat das Geo-Targeting für AdWords-Anzeigen überarbeitet. Ab dem 11. November haben Werbekunden die Möglichkeit, sich für die neue Option „location of interest“ zu entscheiden. Hierbei wird nicht mehr nur die tatsächliche Position des Suchenden,...

Neue Ausrichtungsoptionen in neun Ländern

Das Team von Google AdWords hat die geografischen Ausrichtungsmöglichkeiten in einigen europäischen und asiatischen Ländern erweitert. Stadt- und Regionenebenen sind nun verfügbar in Belgien, Bulgarien, Dänemark, Irland, Rumänien, Schweden sowie in Taiwan, Vietnam und...

Mehr lokale Werbemöglichkeiten mit AdWords

Google hat die lokalen Werbemöglichkeiten für AdWords-Kunden erweitert: In den USA stehen dazu nun 30.000 Postleitzahlen zur Verfügung. Pro Kampagne können via AdWords Location Targeting bis zu 1.000 Postleitzahlen hinzugefügt werden. Alle wichtigen Kennziffern zur...

Änderungen beim AdWords-Targeting

Die Schaltung von AdWords-Anzeigen kann bekanntlich regional begrenzt werden, z.B. auf einzelne Städte in einem bestimmten Bundesland. Nun hat Google im englischen Inside AdWords-Blog ein paar Änderungen beim AdWords-Targeting bekannt gegeben, die ab dem 8. Juli 2011...