Wie vor wenigen Tagen im deutschen Blog Inside AdWords bekannt gegeben wurde, sind Anzeigen mit Produktinformationen (Product Listing Ads) jetzt auch in Deutschland sowie Frankreich und Großbritannien verfügbar.

Product Listing Ads basieren auf Produkt-Feeds, die mit dem AdWords-Konto verknüpft sein müssen. Sie kommen — wie Dynamic Search Ads — ohne Keywords aus: Ob Anzeigen mit Produktinformationen geschaltet werden, entscheidet Google selbst auf Basis von Suchanfragen.

Zitat von Inside AdWords:

Mithilfe von Produkterweiterungen können Sie Abbildungen und Preise relevanter Produkte in Ihre keywordbezogenen Textanzeigen aufnehmen. Ebenso können Sie auch bei Anzeigen mit Produktinformationen ohne viel Aufwand die relevantesten Produkte aus Ihrem Google Merchant Center-Konto für potenzielle Kunden schalten, die eine Suche auf Google durchführen.

So sehen die neuen Anzeigen mit Produktinformationen aus:

→ Mehr Infos zum Thema bei Inside AdWords