Googles Matt Cutts hat ein neues Video im WebmasterHelp-Channel bei YouTube hochgeladen. Thema des Videos ist der „Google-Trust“ / Vertrauenswürdigkeit von Webseiten:


(YouTube-Direktlink)

Zusammenfassung: Google hat keinen speziellen Trust-Rank. In der Terminologie des Unternehmens existiert Trust / Vertrauenswürdigkeit als eine Art Sammelbegriff, zu dem laut Matt auch der PageRank gehört. Bei Google wird eher der Begriff Reputation gebraucht, um das Ranking einer Seite einschätzen zu können. Reputation alleine genügt aber nicht, der Content der (Unter-)Seite sollte möglichst deckungsgleich mit der entsprechenden Suchanfrage übereinstimmen.

(Kurze Anmerkung in eigener Sache: WebmasterHelp-Videos werden oft erst Monate nach der Aufzeichnung freigeschaltet. Bei diesem Video z.B. steht bei YouTube das Datum 17. August, obwohl das Video erst seit wenigen Tagen verfügbar ist.)