Die Ausläufer des Sommerlochs haben uns leider immmer noch fest im Griff — und wenn es aus der AWords-Welt nicht besonders viel zu berichten gibt… warum nicht mal etwas weiter schauen und sich mit den neuesten Experimenten in Googles Suchergebnisseiten beschäftigen?

Horizontale Suchoptionen
Wie die stets gut informierten Blogger von Search Engine Land berichten, testet Google derzeit eine Neuanordnung der Suchoptionen. Statt diese in der linken Seitenleiste anzuzeigen, werden sie direkt unterhalb der Suchbox dargestellt — Tablet-Nutzern wird diese Änderung bekannt vorkommen. (Quelle)

Knowledge Graph für alle englischen Suchen
Wie Kavi Goel bei Inside Search berichtet, wird Google den Knowledge Graph inklusive Karussell-Funktion “in den nächsten Tagen” für englischen Suchen auf allen Google-Domains freischalten. Bei der Karussell-Funktion werden ähnliche Themen gruppiert dargestellt werden. Nutzer bekommen z.B. bei Suchanfragen wie [museum new york] verschiedene Museen unterhalb der Suchbox aufgelistet und können von dort ihre Suche per Klick auf ein Thumbnail verfeinern. (Quelle)

Google-SERps mit vier Suchergebnissen?
Barry Schwartz ist ein Thread bei WebmasterWorld aufgefallen, in der ein User Screenshots veröffentlicht hat, die Google-SERPs mit stark reduzierten Suchergebnissen zeigen. Unter bestimmten Umständen kann es vorkommen, dass Google nur noch vier organische Treffer anzeigt. (Quelle)