Hier ein kurzer Überblick zu den neuesten Änderungen in den Suchergebnisseiten von Google:

Wie bei Inside Search zu lesen ist, werden die Google-SERPs in den USA ab sofort um verschiedene Nährwertangaben angereichert. Nutzer sehen Informationen zu Lebensmitteln entweder direkt in den Suchergebnisseiten oder lassen sich entsprechende Angaben gleich von der „Antwortmaschine“ vorlesen. Eine geschriebene/gesprochene Frage wie „how many calories are in popcorn?“ liefert die Antwort „31 calories per cup“. (Quelle)

Matt Cutts hat gegenüber Barry Schwartz / Search Engine Roundtable bestätigt, dass es derzeit zu fehlerhaften Angaben bei Googles Site-Abfrage kommen kann. Derzeit werden bei größeren Domains teilweise lediglich 30 Ergebnisse angezeigt. Matt Cutts zufolge ist der Fehler im Zusammenhang mit neuen Domain Clustering-Methoden entstanden.

Im GOS-Blog berichtet Alex Chitu von neuen Funktionen der YouTube-Suchbox, die derzeit als Experiment verfügbar sind. Neu ist u.a. die Übernahme von Suchbegriffen in der Videoansicht — zuvor wurden diese entfernt, wenn Nutzer ein Video aufgerufen haben. YouTube empfiehlt zudem ähnliche/relevante Suchanfragen, wenn die Suchbox angeklickt wird. Auf der Startseite werden Suchverläufe direkt in der Box angezeigt. (Quelle)