Hier ein kurzer Überblick zu den neuesten Änderungen in den Suchergebnisseiten von Google:

Google Hotel Finder auf Smartphones
Google hat den Hotel Finder nun auch als mobile Version für Smartphones und Tablets veröffentlicht. Wie in der Desktop-Variante haben Nutzer die Möglichkeit, Hotels nach Ort, Preis, Kategorie und Bewertung zu filtern. Übernachtungen können über Partner wie booking.com oder priceline.com gebucht werden. US-Nutzer bekommen nun auch Google Wallet als Zahloption angezeigt. (Quelle)

Google Helpouts mit Live-Video-Support
Mit Google Helpouts hat Google vor wenigen Stunden eine neue Plattform an den Start gebracht, auf der Nutzer Live-Video-Support von Experten erhalten können. Zu Beginn stehen Helpouts in den Kategorien Art & Music, Computers & Electronics, Cooking, Education & Careers, Fashion & Beauty, Fitness & Nutrition, Health sowie Home & Garden zur Verfügung.
Experten können Helpouts kostenfrei anbieten, per Minute abrechnen oder einen Pauschalbetrag pro Helpout festlegen. Nutzer haben die Möglichkeit Helpouts aufzunehmen, Bildschirminhalte mit Experten zu teilen oder kollaborativ z.B. an Präsentationen zu arbeiten. (Quelle)

Google Maps zeigt Versorgungsbereiche
Google zeigt bei lokalen Brand-Suchanfragen in der Sidebar nun auch Versorgungsbereiche / Service Areas von Unternehmen an. Mike Blumenthal hat in seinem Blog blumenthals.com mehrere Screenshots veröffentlicht, die das neue Beta-Feature in Aktion zeigen. Von Google selbst gibt es bisher kein Statement; eine offizielle Ankündigung steht also noch aus. (Quelle)