Hier ein kurzer Überblick zu den neuesten Änderungen in den Suchergebnisseiten von Google:

Neue Musiksuche
Google hat die Musiksuche überarbeitet und bietet ab sofort eine Karussell-Funktion über den Knowledge Graph an. Eine Suche nach dem Muster [bandname songs] triggert eine bildschirmfüllende und seitlich scollbare Song-Liste mit Zusatzinformationen wie dem VÖ-Datum. Bei einem Klick auf ein Element erscheint (meistens) ein entsprechendes YouTube-Video, das allerdings nicht inline abspielbar ist. (Quelle)

Knowledge Graph mit Vergleichsfunktion
Alex Chitu berichtet bei Google Operating Systems von zwei neuen Funktionen des Knowledge Graphs. Nutzer können ab sofort nach Kategorien filtern sowie zwei Entitäten miteinander vergleichen. Bei der Filterfunktion wird ein Drop-Down-Menü im oberen rechten Rand des Knowledge Graphs eingeblendet. Eine Suche nach „surrealist painters“ z.B. erlaubt es, Ergebnisse zu weiteren Kunstrichtungen über den Filter anzeigen zu lassen. (Quelle)

Google stellt neue mobile SERPs vor
Google hat ein Touch-optimiertes und vereinheitlichtes Design für mobile Geräte wie Smartphones und Tablets veröffentlicht. Im Gegensatz zu den Desktop-SERPs wird auf mehr Whitespace zwischen Elementen sowie eine insgesamt „gebündeltere“ Darstellung gesetzt. Hier ein Screenshot: