Hier ein kurzer Überblick zu den neuesten Änderungen in den Suchergebnisseiten von Google:

Dictionary OneBox zeigt mehr Infos
Google hat die Dictionary OneBox für den englischen Sprachraum erneut überarbeitet und mit mehr Features ausgestattet. Neu ist u.a. dass die Wortherkunft genau aufgeschlüsselt und die jeweilige Häufigkeit der Verwendung in den letzten Jahrhunderten mit Hilfe des Ngram Viewers von Google Books dargestellt wird. Nutzer können Begriffe zudem direkt in der Onebox mit Google Translate übersetzen lassen. (Quelle)

Google Chrome mit neuer Startseite
Wie im offiziellen Chromium-Blog zu lesen ist, wird die nächste Version des Chrome-Browsers wohl mit einer überarbeiten Startseite ausgestattet. Im Gegensatz zur alten Startseite werden die „Meistbesuchte Seiten“-Thumbnails kleiner dargestellt. Die Fußzeile ist ganz verschwunden; im Header sind dafür Quicklinks zum Google-Account und Alerts zu finden. Die größte Neuerung ist die prominent platzierte Search Bar, mit der Nutzer zusätzlich zur bestehenden Adressleiste eine Google-Suche ausführen können. (Quelle)