Google AdSense stellt für das Google Content-Werbenetzwerk ab sofort zwei neue Anzeigengrößen in den Abmessungen 970x250px (Billboard) und 300x1050px (Portrait) bereit, die sowohl für Text- als auch Image-Anzeigen geeignet sind. Bedingt durch die Klassifizierung als „large ad units“ können AdSense-Publisher Anzeigen in den neuen Größen nur jeweils einmal pro Seite einsetzen.

Die neuen Anzeigengrößen werden unter Umständen “Similar Sized Display Ads” darstellen, wenn nicht genügend Anzeigen in 970x250px oder 300x1050px vorliegen.

Zur Erinnerung: was ist Google AdSense?
Google AdSense ist das Werbeprogramm von Google, mit dem Betreiber von Webseiten AdWords-Anzeigen einfach in ihre Seiten integrieren können. AdWords-Anzeigen werden — falls Kunden bei der Erstellung der Anzeige nicht nur das Such-Werbenetzwerk, sondern auch das Content-Werbenetzwerk als Ort der Anzeigenschaltung ausgewählt haben — auf Webseiten erscheinen, die thematisch gut zu ihren AdWords-Anzeigen passen. Daher auch der Name AdSense, der übersetzt in etwa “schlaue Anzeigen” oder “Anzeigen mit Verstand” bedeutet.

→ Mehr Infos zum Thema bei Inside AdSense