Im neuesten Video des WebmasterHelp-Channels bei YouTube geht Matt auf die Frage einer Seitenbetreiberin ein, die sich wundert, warum Google ihren Reconsideration Request auch nach zwei Monaten noch nicht beantwortet hat.

Zusammenfassung: Zwei Monate ohne Rückmeldung durch Google sind auch nach Matts Einschätzung zu lang. Matt empfiehlt, erneut einen Reconsideration Request zu stellen. Wenn alles ordnungsgemäß abläuft, ergibt sich folgende Reihenfolge:

1. Reconsideration Request wird gestellt.
2. Nutzer erhält eine Eingangsbestätigung “pretty soon”. (Wenn nicht, ist der RR bei Google auch nicht eingegangen)
3. Die Bearbeitung des RR dauert ca. eine Woche und fällt entweder positiv, negativ oder neutral aus. Im letztgenannten Fall verschickt Google die Meldung, dass der RR weiter bearbeitet wird.
4. Wenn keine Rückmeldung erfolgt, sollen Nutzer sich über das Webmasterforum melden.