Googles Matt Cutts blickt für uns in die Glaskugel und gibt Prognosen darüber ab, wie wir Suchmaschinen in zehn Jahren nutzen werden. Ein spannender Einblick, der zeigt, dass auch „unverzichtbare“ Unternehmen wie Google vor großen Veränderungen stehen:

How do you see search working a decade from now? (1:19)


(YouTube-Direktlink)

Deutsche Zusammenfassung: Matt prognostiziert, dass wir das Internet in zehn Jahren vor allem mobil nutzen werden. Lokales Speichern wird durch Cloud-Computing ersetzt, wodurch Suchmaschinen erheblich mehr durchsuchbares Material bekommen werden. — Wenn Nutzer zudem mehr und mehr Informationen über sich preisgeben, werden die Suchergebnisse noch personalisierter und relevanter. Natürlich hofft Matt, dass diese Ergebnisse dann von Google kommen und nicht von der Konkurrenz.

→ Mehr Videos dieser Art gibt’s im Google Webmaster Help Channel bei YouTube