Im neuesten Video des Webmasterhelp-Channels bei YouTube geht Matt Cutts auf die Frage ein, ob das allgemeine Ranking mit der Anzahl der indexierten Seiten zusammenhängt. Mehr Seiten im Index = besseres Google-Ranking?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


(YouTube-Direktlink)

Zusammenfassung: Webseiten bekommen keinen „Ranking-Boost“ durch eine hohe Anzahl indexierter Seiten. Allerdings ist die Möglichkeit für ein besseres Ranking durch viele indexierte Seiten mit verschiedenen Keywords eher gegeben als bei Webseiten, die nur wenige Seiten im Google-Index haben. Wichtiger sind nach wie vor qualitativ hochwertige eingehende Links, die den Googlebot laut Matt veranlassen, tiefer in Unterseiten eintauchen zu lassen.