Natürlich lässt es sich in Google AdWords gut mit der Maus arbeiten — doch manchmal ist man mit der Tastatur einfach schneller. Genau aus diesem Grund gibt es schon seit längerer Zeit die so genannten „Keyword Shortcuts“, mit denen bestimmte, häufig genutzte Arbeitsschritte mit kurzen Tastatureingaben ausgeführt werden können. Ähnlich wie bei Windows-Betriebssystemen, wo die Tastenkombination STRG + C einen markierten Text in die Zwischenablage kopiert, kann bei Google AdWords z.B. mit der Kombination G + A schnell zu Anzeigengruppen gewechselt werden.

Damit die Tastenkombinationen auch im Gedächtnis bleiben, bietet das Team vom offiziellen Google AdWords-Blog Inside AdWords nun kostenlose Tastatur-Aufkleber für AdWords-Shortcuts an. AdWords-Kunden, die Interesse an diesen Tastatur-Aufkleber haben, müssen lediglich auf diese Seite gehen (nur in englischer Sprache verfügbar) und ihre E-Mail-Adresse + Post-Anschrift eintragen.

So sehen die Aufkleber für AdWords-Shortcuts aus:

adwords-shortcuts-aufkleber

Weniger klicken, effizienter arbeiten: Mit den AdWords-Tastenkombinationen lässt sich viel Zeit einsparen, wenn sie denn im Gedächtnis hängen geblieben sind. Wer auf die Aufkleber, aber nicht auf die Zeitersparnis verzichten möchte, findet hier eine PDF-Datei mit allen Shortcuts.