In der deutschen Variante von Inside AdWords hat David W. Baker eine interessante Infografik zur AdWords-Anzeigensicherheit veröffentlicht. Demnach wurden im Jahr 2012 insgesamt 224.000.000 „schlechte“ Anzeigen abgeschaltet. Im gleichen Zeitraum wurden 889.000 Werbetreibenden aus 223 Ländern (78 Sprachen) der Zugang zum AdWords-System verweigert. Im Vergleich zu 2011 ist die Anzahl „schlechter“ Anzeigen um 50% gesunken.

Ebenfalls ausgeschlossen wurden 123.000 Webseiten, die absichtlich oder nicht Schadsoftware (Malware) vertrieben sowie 82.000 Accounts, über die gefälschte Waren verkauft werden sollten.

Hier die Infografik (klicken Sie auf die Grafik, um die Vollversion als PDF anzuzeigen).

→ Mehr Infos zum Thema bei Inside AdWords DE