Die korrekte Darstellung von Webseiten auf Mobilgeräten wie Smartphones und Tablets wird immer wichtiger. Einem Bericht von Barry Schwartz bei Search Engine Land zufolge verschickt Google an mehrere Webmaster per E-Mail und Benachrichtigung in den Webmaster Tools, dass ihre Websites nicht “mobile-friendly” sind, beziehungsweise Fehler bei der mobilen Version der Website auftreten, die der Benutzerfreundlichkeit schaden. Aufgrund dieser Meldung spekuliert das Online-Medium, dass Google bald härter durchgreifen könnte, wenn Websites nicht für die mobile Darstellung optimiert sind. Mit dem “mobile-friendly”-Testing Tool könnt ihr untersuchen, ob ihr auch eine solche Meldung zu erwarten habt.

Hier die Meldung als Screenshot: