Google hat vor wenigen Tagen ein Algorithmus-Update veröffentlicht, das vor allem auf kleine und mittle Webseiten Einfluss haben wird. Der aktualisierte Algorithmus wird seit Anfang dieser Woche langsam ausgerollt und soll bis Anfang nächster Woche komplett ausgerollt sein. Die Verbesserungen basieren auf Nutzer und Webmaster-Feedback, mithilfe dessen Google die Möglichkeit hatte schlechten Content noch effektiver herauszufiltern. Der Ankündigung bei Google+ zufolge sind drei bis fünf Prozent aller Suchanfragen von dem neuen Panda-Update betroffen.

Mit dem neuen Update hilft Google kleinen und mittelgroßen Webseiten mit hochqualitativem Content besser zu ranken – Suchergebnisse sollen dadurch ausgewogener werden. Somit verdrängen die großen Webseiten mit hochqualitativem Content die kleineren Nischenseiten nicht mehr automatisch.

Das letzte große Panda-Update wurde von Google am 20. Mai dieses Jahres ausgerollt — mit monatlichen Anpassungen.

→ Mehr Infos zum Thema bei Search Engine Roundtable