Bei Google stehen die Räder bekanntlich nie still: Derzeit testet Google wieder eine leicht abgeänderte Version des bereits vor wenigen Monaten eingeführten neuen Designs in den Suchergebnisseiten.

Neu ist vor allem der Hinweis, dass man sich in der Suche befindet (Hinweis “Search” oben links) sowie der größere Abstand zwischen Suchbox, Treffer-Anzeige und Suchergebnissen.

Zum direkten Vergleich, links das neue, rechts das alte Layout:

Was hat sich sonst geändert?
Weggefallen sind auch die einzelnen Icons an den unterschiedlichen Suchgebieten wie Bildern, News oder Blogs. Unklar ist aber nach wie vor, ob es sich hierbei um das endgültige Layout bei Google Search handelt.

Was bedeuten die Änderungen für AdWords-Kunden?
Die neuen Änderungen des Google-Designs betreffen nur die oben genannten Elemnete. Die Darstellung der AdWords-Anzeigen hat sch bei diesem Mini-Redesign nicht geändert — alles wie gehabt.