Amerikanische Nutzer von Googles Blog-Dienst Blogger.com haben ab sofort die Möglichkeit, über das AdSense-Programm auch Affiliate-Anzeigen zu schalten. Statt wie bei AdSense für Klicks bezahlt zu werden erhalten Publisher bei den “Google Affiliate Ads for Blogger” eine nicht näher genannte Provision, wenn ein Nutzer über den Blog des Publishers ein beworbenes Produkt kauft.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


(YouTube-Direktlink)

Publisher müssen über ein AdSense-Konto verfügen, über das die Zahlungen abgewickelt werden. Die Implementierung der Anzeigen läuft über das “Google Affiliate Ads for Blogged widget”.

→ Mehr Infos zum Thema bei Blogger Buzz (Google)