Nachdem das “mobile-friendly”-Update nun vollständig ausgetollt ist, tauchen in den mobilen Suchergebnissen Zufriedenheitsabfragen auf. In einem Bewertungssystem können Nutzer der Suchmaschine mithilfe von fünf Smileys mitteilen, ob sie mit den Suchergebnissen zufrieden sind oder nicht. Rand Fishkin von Moz tweetete den folgenden Screenshot dazu.

Screenshot: „Satisfied with these results?“

Google selbst hat sich zu den mobilen Umfragen bisher noch nicht offiziell geäußert. Offene Fragen: Könnte diese Zufriedenheitsumfrage eine direkte Bewertung des “mobile-friendly”-Update sein? Könnten negative Ergebnisse dazu führen, dass etwaige Ranking-Veränderungen in den SERPs bei bestimmten Suchanfragen rückgängig gemacht werden, obwohl die Ergebnisse nicht mobilfreundlich sind, aber die neuen Rankings den Nutzern nicht zusagen? Was denken Sie darüber?