Wenn der bisher bekannte Zeitplan korrekt ist, wird Google gemeinsam mit LG schon in weniger als 14 Tagen zwei neue Smartwatches vorstellen, die als erste mit dem kommenden Betriebssystem Android Wear 2.0 ausgeliefert werden. Evan Blass hat nun noch einmal nachgelegt und hat Informationen zur Preisgestaltung und ein weiteres Foto der LG Watch Style veröffentlicht.

Nach einer sehr langen Entwicklungspause und dem Ausstieg einiger Hersteller nimmt Google noch einmal einen Anlauf auf den schwierigen Smartwatch-Markt. Nachdem die erste Version von Android Wear nicht den erwarteten Erfolg gebracht hat und sich einige große Hersteller auch weiterhin auf ihre eigenen Betriebssysteme konzentriert haben, soll mit der zweiten Version nun alles besser werden. Und diese wird zuerst auf zwei Google-Smartwatches ausgeliefert werden.

Schon vor über einem halben Jahr gab es das erste Renderbild der Google-Smartwatches und erst in der vergangenen Woche gab es dann das das erste echte Foto der beiden Smartwatches inklusive der Information, dass diese tatsächlich unter dem Markennamen von LG und nicht von Google veröffentlicht werden. Blass hat nun obiges neues Foto der LG Watch Style – der günstigeren der beiden Varianten – veröffentlicht. Dies zeigt keine Neuerungen, erlaubt dafür aber einen detaillierteren Blick auf das Modell.

Laut Blass soll die LG Watch Style für 249 Dollar in den Handel kommen – womit diese dann wohl auch in Europa für etwa 249 Euro verkauft werden dürfte. Über die LG Watch Sport gibt es noch keine Information zur Preisgestaltung, aber AndroidPolice spekuliert mit 349 Dollar – da auch eine der älteren Versionen von LGs Flaggschiff zu etwa diesem Preis verkauft wurde. Da sowohl Google als auch LG natürlich den Massenmarkt bedienen wollen – und man auf die Premium-Marke Pixel verzichtet – darf man mit dem Preis auch nicht mehr sehr viel höher gehen.

An den bisher bekannten bzw. geleakten technischen Daten hat sich derzeit noch nichts geändert, und auch die Ausstattungsvarianten dürften wohl gleich bleiben und in dieser Form auf den Markt kommen.