Gestern berichtete Dan Petrovic auf dem Blog von DejanSeo, dass Google seit Ende Oktober bestimmte Unterseiten einer Domain mit “thin content” in den Webmastertools als “Soft-404″-Seiten ausgibt. Herausgefunden hatte dies sein Kollege Martin Reed.

Reed beobachtete eine Änderung in der Kategorisierung von der “untitled.html”-Unterseite der Domain DejanSeo: Vor dem 25. Oktober war sie in den Webmastertools immer unter dem Punkt “Non-informative title tags” zu finden, doch sie wechselte zu den URL Fehlern in die Sektion “Soft-404″. Da auf der Unterseite keinerlei Inhalt zu finden ist, ist sie ganz klar eine Seite mit “thin content”. Diese wird von Google nun als 404-Seite gewertet. Dan Petrovic hat aufgrund dieser Erkenntnis einige weitere Seiten-Arten zusammengestellt, die von Google nun auch als 404-Seiten gewertet werden könnten:

  • Low Value Page (beispielsweise die Sitemap einer Website)
  • Tag Pages
  • Zero Result Pages (Beispiel: “Zu Deinem Suchbegriff gibt es keine Inhalte”)
  • Ultra Thin Content Pages (Seiten mit sehr wenigen Wörtern/ohne Bilder/leere HTML-Seiten)

→ Mehr Infos zum Thema bei DejanSeo