Laut Barry Schwartz von Search Engine Roundtable und einem Nutzer des „Local Search Forums” wird Google nicht-verifizierte (und mit keinem Google+ Konto verknüpfte) My Business-Seiten ab dem 28. Juli abschalten:

On July 28th, Google will begin shutting down those GMB–associated Google+ pages that have not been associated with user accounts and are also not verified.

Ziel des Verfahrens ist es, laut Google, den Google-Nutzern eine bestmögliche User Experience zu bieten. Diese würde durch inaktive My Business-Seiten, die darüber hinaus auch nicht verifiziert oder mit einem realen Nutzer verknüpft sind, verschlechtert.

Wir hatten schon Anfang des letzten Monats berichtet, dass das Unternehmen plant, inaktive My Business-Seiten auf den Status „unbestätigt” zurückzustufen. Damit wären diese für Besucher unsichtbar. Nun geht Google scheinbar einen Schritt weiter. Glücklicherweise gibt das Unternehmen aber einen klaren Zeitpunkt der Änderung an, sodass Betreiber einer My Business-Seite rechtzeitig handeln können.

Falls Sie eine My Business-Seite betreiben, sollten Sie nun überprüfen, ob diese korrekt mit dem entsprechenden Google+-Profil verknüpft und verifiziert ist.

Haben Sie Fragen rund um My Business-Seiten? Kontaktieren Sie uns via Telefon unter +49 (0)6221 / 64796-0 (wir rufen Sie auch gerne zurück!) oder per Kontaktformular.