Gute Nachrichten für Apps-Kunden von Google: Google hat sein soziales Netzwerk nun auch für die 40 Millionen Kunden von Google Apps weltweit geöffnet. Nach dem Rollout, der in den nächsten Tagen stattfinden wird, muss Google+ allerdings manuell bei Google Apps freigeschaltet werden, falls die automatische Freigabe nicht aktiviert ist. Privat erstellte Konten bei Google Plus können allerdings nicht via Apps genutzt werden — hier muss ein neues Konto erstellt werden, ein Import ist nicht möglich

Als weiteres Update wurde die Sektion „What’s Hot“ bei Google+ eingeführt, die im folgenden Video kurz vorgestellt wird:


(YouTube-Direktlink)

Neu ist ebenfalls die Bildbearbeitungsfunktion „Creative Kit“ sowie „Google+ Ripples“, das die Verbreitung von öffentlichen +-Postings visualisiert:


(YouTube-Direktlink)

→ Mehr Infos zum Thema im offiziellen Google-Blog