Die Entwicklerkonferenz Google I/O gilt seit Jahren als eine der wichtigsten Konferenzen in der Branche und ist auch f√ľr Google stets ein Highlight. Auf der Veranstaltung im sp√§ten Fr√ľhling wird nicht nur ein erster Einblick auf die kommende Android-Version gew√§hrt, sondern es werden auch h√§ufig¬†neue Hardware oder komplett neue Angebote vorgestellt. K√ľrzlich¬†hat Google-CEO Sundar Pichai nun den Termin f√ľr die diesj√§hrige I/O bekannt gegeben.

Die I/O ist nicht nur f√ľr Google eine der wichtigsten Konferenzen des Jahres, sondern auch f√ľr all ihre Besucher. So ist es kein Wunder, dass die Tickets in jedem Jahr hei√ü begehrt sind. W√§hrend sie¬†in den ersten Jahren nach nur wenigen Minuten ausverkauft waren, hat man in den vergangenen zwei Jahren auf ein Lotteriesystem gesetzt, das gleiche Chancen f√ľr alle bieten soll. Das f√ľr 2016 geplante Vorgehen ist¬†allerdings noch nicht bekannt.

Die Google I/O findet in diesem Jahr vom 18. bis zum 20. Mai statt und wird erstmals wieder vor der Haust√ľr des Unternehmens abgehalten. In den vergangenen Jahren traf sich die Tech-Welt stets im Moscone Center in San Francisco, doch dieses Jahr¬†zieht man wieder zur√ľck in das Shoreline Amphitheatre in Mountain View ‚Äď dort, wo auch die allererste I/O vor genau 10 Jahren stattgefunden hat. Ob die Konferenz¬†dadurch nun in einem kleineren Rahmen abgehalten wird als bisher, ist noch nicht bekannt.

Weitere Details werden in K√ľrze bekannt gegeben, wir d√ľrfen aber jetzt schon auf die Webseite und den dazugeh√∂rigen Terminplan gespannt sein.