Google hat im zweiten Quartal des Jahres einen Umsatz von 14,105 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet; der Gewinn liegt bei 3,228 Milliarden. Im Vergleich zum Vorjahresquartal bedeutet dies eine Umsatzsteigerung von +19% (12,21 Milliarden) bei einer Gerwinnsteigerung von +17% (2,79 Milliarden).

Google Sites waren im Q2/2013 für 68% des Umsatzes verantwortlich, was einer Steigerung von 18 Prozentpunkten gegenüber dem Vorjahresquartal entspricht. — Einnahmen im Google Network (AdSense) stiegen um 7 Prozentpunkte auf 3,19 Milliarden.

Der Umsatz außerhalb der USA betrug 7,2 Milliarden, was 55% der Gesamteinnahmen entspricht.

Die Einnahmen mit Paid Clicks stiegen um 13 Prozentpunkte, während der durchschnittliche Klickpreis im vergleich zum Vorjahresquartal um sechs Prozentpunkte gesunken ist.

google-quartalszahlen-q2-2013

→ Mehr Infos bei Google Investor