Google hat im zweiten Quartal des Jahres erneut einen Rekord-Umsatz und Rekord-Gewinn verzeichnen können. Im Vergleich zum Vorjahresquartal stieg der Umsatz um 35 Prozentpunkte von 9,03 auf 12,21 Milliarden $ (mit Motorola-Übernahme). Im gleichen Zeitraum stieg der Gewinn auf 2,8 Milliarden $ — 8,42 $ pro Aktie.

Google Sites waren im Q2/2012 für 69% des Umsatzes verantwortlich, was einer Steigerung von 21 Prozentpunkten gegenüber dem Vorjahresquartal entspricht. — Einnahmen im Google Network (AdSense) stiegen um 20 Prozentpunkte auf 2,98 Milliarden $.

Der Umsatz außerhalb der USA betrug 5,96 Milliarden $, was 54% der Gesamteinnahmen entspricht. Im Vorjahresquartal waren es ebenfalls 54%.

Google besitzt nun Cash-Reserven von 43,1 Milliarden $.

Hier die Quartalszahlen seit Q1/2010: