Google hat im ersten Quartal des Jahres erneut einen Rekord-Umsatz und Rekord-Gewinn verzeichnen können. Im Vergleich zum Vorjahresquartal stieg der Umsatz um 24 Prozentpunkte von 8,58 auf 10,65 Milliarden $. Im gleichen Zeitraum stieg der Gewinn von 2,3 auf 2,9 Milliarden $ — 8,75$ pro Aktie.

Google Sites waren im Q1/2012 fĂŒr 69% des Umsatzes verantwortlich, was einer Steigerung von 29 Prozentpunkten gegenĂŒber dem Vorjahresquartal entspricht. — Einnahmen im Google Network (AdSense) stiegen um 20 Prozentpunkte auf 2,91 Milliarden $.

Der Umsatz außerhalb der USA betrug 5,77 Milliarden $, was 54% der Gesamteinnahmen entspricht. Im Vorjahresquartal waren es noch 52%.