Wie Neil Collins bei periscopix.co.uk berichtet, hat Google mit der Integration von Analytics-Daten bei AdWords begonnen. Damit können zunächst Absprungrate, Seiten pro Besuch und durchschnittliche Verweildauer direkt im AdWords-Konto eingesehen werden — der Umweg über Google Analytics fällt damit weg. In naher Zukunft sollen weitere Analytics-Metriken bei AdWords integriert werden.

So sieht die Integration von Analytics bei AdWords aus:

Das Feature ist noch nicht für alle Accounts freigeschaltet. Ob Ihr Account bereits dazugehört, können Sie herausfinden, indem Sie im Kampagnen-Tab auf „Spalten“ klicken. Dort sollten Metriken wie Absprungrate, Seiten pro Besuch und durchschnittliche Verweildauer auftauchen.

→ Mehr Infos zum Thema bei Search Engine Land [EN]