Googles Matt Cutts beantwortet im neuesten Video des WebmasterHelp-Channels bei YouTube die Frage, ob je nach SERP-Position ein anderer Algorithmus greift. Ein Nutzer aus Dänemark hat die Vermutung, dass ein „Freshness-Algo“ für die obersten Positionen verantwortlich ist, während Backlinks und Social Signals die unteren Seiten der SERPs dominieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


(YouTube-Direktlink)

Matt verneint die Vermutung des Fragestellers und weist darauf hin, dass für die Zusammensetzung der SERPs „general Google algorithms“ verantwortlich sind. Eine Aufteilung nach Position findet nicht statt, vielmehr ist die jeweilige Relevanz und Reputation der ausschlaggebende Faktor.