Die Fehlerkette bei Google scheint nicht abzureißen: Nach Problemen bei Google Analytics (fehlende bzw. falsche Besucherzahlen) und Google AdSense (Anzeigen im Content-Werbenetzwerk über mehrere Stunden nicht geschaltet) gibt es nun einen mittelschweren Bug bei Google Maps.

Im Google Maps Hilfe-Forum tauchen in den letzten Wochen immer wieder Berichte auf, dass Google Maps falsche Stern-Bewertungen anzeigt. Unternehmen mit vier von fünf Bewertungssternen werden oft nur mit einem Stern angezeigt:

google-maps-falsche-reviews

Die externen Reviews, aus denen Google ein Durchschnittsranking erstellt, zeigen aber die tatsächliche Bewertung:

google-maps-falsche-reviews-2-480x136

Google Mitarbeiter Joel Headley hat den Bug bestätigt (Übersetzung von mir):

Wir arbeiten bereits an einer Lösung und hoffen diese bald einsetzen zu können. Allerdings wird es nach unserer Einschätzung mehrere Wochen dauern, bis wieder korrekte Bewertungen in Google Maps angezeigt werden.