Google wird in der kommenden Woche einen neuen Beta-Test für AdWords-Kunden starten, mit dem man sich in Echtzeit über potenzielle Placements im Google Display Network informieren kann. Die Vorschläge von Google basieren dabei auf den Keywords, die bei der Erstellung einer neuen Kampagne angegeben werden.

Zitat aus der Ankündigung bei Inside AdWords (Übersetzung von mir):

Beispiel-Seiten zu sehen bevor die Kampagne startet kann Ihnen dabei helfen, Keyword-Listen zu verfeinern und damit optimales Targeting zu garantieren. Neben den Beispiel-Webseiten im Google Display Network sehen Sie zudem ein vorgeschlagenes Gebot für die Anzeigengruppe(n). Die Beispiel-Placements von uns helfen Ihnen dabei, mehr Informationen über potenzielle Placements zu bekommen.

Wie bereits erwähnt handelt es sich bei dem Feature um einen Beta-Test. Er wird zunächst für US-Adwords-Kunden freigeschaltet. Über einen weltweiten Start gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Informationen. Sollte der Test erfolgreich verlaufen und von AdWords-Kunden genutzt werden, wird das Feature in den nächsten Wochen sicher den Weg über den Atlantik finden.

→ Mehr Infos bei Inside AdWords