Das Techniker-Team von Google AdWords wird am 22. September 2012 Wartungen am System durchführen, die aller Voraussicht nach bis zum frühen morgen des 23. Septembers (4.00 Uhr) dauern wird.

Was bedeutet die Wartung für AdWords-Kunden?
Das Wichtigste zuerst: Anzeigen und Kampagnen werden auch während der Wartungszeit ordnungsgemäß geschaltet. Kunden können sich lediglich während der angegebenen Zeit nicht in das AdWords-Konto einloggen. Auch die Nutzung des AdWords-Editors und der AdWords-API sind am 22. September für kurze Zeit nicht möglich. Für diesen Zeitpunkt geplante automatisierte Regeln werden nicht ausgeführt.

Ab dem 23. September (nach vier Uhr) läuft dann alles wie üblich — Zugriff auf AdWords-Konto, -Editor und -API sind dann wieder möglich.

→ Mehr Infos zum Thema bei Inside AdWords