AdWords-Kunden können im Graph View ab sofort auch Berichte nach herkömmlichen Zeitabschnitten erstellen. Zur Auswahl stehen täglich, wöchentlich, monatlich und vierteljährlich. Kaum vorstellbar, dass ein solches Basis-Feature bisher nicht implementiert war. Kunden erhalten damit die Möglichkeit, verschiedene Metriken nach klassischen Zeitabschnitten zu vergleichen

Im Screenshot ist das neue Feature im Vergleich zwischen Impressionen und Klicks sichtbar:

AdWords-Reporting nach Zeitabschnitten

AdWords-Reporting nach Zeitabschnitten ist ab sofort und weltweit verfügbar. Bei Fragen rund um neue AdWords-Features können Sie uns gerne unter 06221 / 825800 erreichen — oder Sie stellen Ihre Fragen gleich hier im Blog.

→ Mehr Infos zum Thema bei Google+