Drei Monate nach dem letzten Update hat Google nun eine neue Version des AdWords Editors für Windows und Mac zum Download freigegeben. Mit dem Programm lassen sich viele AdWords-Funktion auch außerhalb der AdWords-Oberfläche nutzen.

Die Neuerungen in Version 9.7.1:

  • Ausrichtung auf Interessenkategorien und erweiterte Standortoptionen
  • Geräteausrichtung auf WLAN-Traffic
  • Schnellerer Konto-Download, verbessertes Copy & Paste
  • Bulk-Großschreibungstool
  • Automatische Korrektur von Ziel-URLs

Das Update wird beim Start des Programms angeboten. Wichtig: Wie bei jeder neuen Version müssen alle Kontodaten und -inhalte neu heruntergeladen werden. Kürzlich gemachte Änderungen, die noch nicht gespeichert wurden, werden entsprechend überschrieben. Mit der “Backup then Upgrade”-Option wird vor dem Update eine Sicherungskopie angefertigt.

→ Zur Ankündigung: AdWords Editor 9.7.1 for Windows and Mac [EN]
→ Zum Download AdWords Editor Version 9.7.1 [DE]