Anbieter von Smartphone-Apps können ab sofort die AdWords-Erweiterung „Mobile App Extension“ nutzen, um potenzielle Kunden im Such-Werbenetzwerk von Google über die verfügbaren Apps zu informieren. Neben einem Preview und einer Beschreibung mit Screenshots werden Kunden über die Erweiterung direkt zur Download-Seite der App geführt (Click-to-Download).

So funktioniert die Mobile App Extension:

1. Klicken Sie im AdWords-Konto auf den „Kampagnen“-Tab
2. Öffnen Sie den „Anzeigen-Erweiterung“-Tab
3. Wählen Sie „+ Neue Erweiterung“ und wählen die gewünschte Kampagne aus
4. Wählen Sie das OS der App aus (Android oder iOS)
5. Im App-Feld den Paket-Namen (Android) oder App-ID (iOS) angeben
6. Abschließend eine Beschreibung und die gewünschte Ziel-URL angeben

→ Mehr Infos zum Thema bei Inside AdWords EN